Erstellt am 13. Juli 2011, 00:00

Erfolg gegen Hartberg. SV STEGERSBACH / Obwohl das Team von Kurt Jusits mit dem harten Boden haderte, wurde Hartberg mit 1:0 besiegt.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON DANIEL FENZ

Eine sehr intensive Trainingswoche erlebten sowohl Stegersbachs Spieler als auch deren Trainer Kurt Jusits. Dabei waren zwei wichtige Akteure nicht am Start: Neuzugang Michael Thek fehlte aufgrund einer Angina und Ivan Kovacec war freigestellt. Kovacec wurde bei einigen anderen Mannschaften getestet, sagt der Stegersbacher Trainer.

Laufbereitschaft trotz  Hitze war sehr groß

Seine Elf probte unterdessen in Unterrohr gegen Hartberg. Der Trainer war nur bedingt zufrieden: Der Boden in Unterrohr war zu hart. Ein technisch anspruchsvolles Fußballspiel konnte nicht aufgezogen werden. Jusits sprach dem Team dennoch ein Kompliment aus: Es hatte 33 Grad im Schatten und die Laufbereitschaft mit oder ohne Ball war trotzdem enorm groß.

Jusits testete gegen Hartberg aber nicht nur seine Regionalligakicker, sondern auch einige Junge aus der 1b kamen zum Zug. Das Siegestor besorgte aber ein anderer: Neuzugang Pinheiro, von dem der Coach sagt: Ich war überrascht von Pinheiro. Eigentlich hätte ich mir von ihm noch nicht so viel erwartet.

Kurt Jusits lobt aber auch den Rest: Ich bin von der Mannschaft im Gesamten begeistert. Auch, wenn Jusits noch keine wirklichen Analysen ziehen kann, spüre ich einen tollen Teamgeist.

REGIONALLIGA OST

Actionreiches Spiel. Stegersbachs Neuzugang Glauver Aranha Pineiro (l.) erzielte das Siegestor gegen Hartberg.

KOLLER