Erstellt am 25. April 2012, 00:00

Goalgetter schwer verletzt. 2. KLASSE B SÜD / Mühlgrabens Stürmer Peter Gerencer, Führender der Schützenliste, fällt für die restliche Saison aus.

VON CARINA GANSTER

Ein Zusammenstoß mit bitteren Folgen für den SV Mühlgraben und Goalgetter Peter Gerencer: Der slowenische Stürmer verletzte sich im Spiel gegen Sulz schwer am Fuß und muss für das Restprogramm der Meisterschaft passen. „Peter hat sich einige Bänder im Knöchel gerissen und vorerst einen Gips bekommen. Ob er operiert werden muss, wissen wir nicht“, erzählt Obmann Stellvertreter Rudi Roposa. Ein Ausfall, der den Tabellenführer mächtig unter Zugzwang bringt, denn aus den zehn Punkten Vorsprung sind nach der Niederlage gegen Sulz neun geworden. Aber Peter Gerencer ist nicht der Einzige auf der Verletztenliste des SV Mühlgraben.

Auch Tormann Jürgen Wolf und Abwehrchef Christian Hammer sind Opfer des Sulz-Kicks. Wolf verletzte sich am Finger und Hammer musste nach einer Platzwunde am Kopf genäht werden. Beide fallen im nächsten Spiel gegen Wallendorf aus, sollten im wahrscheinlich entscheidenden Spiel gegen Kirchfidisch aber wieder fit sein.

Wochen der Entscheidung  stehen nun an

Für den Titelfavoriten stehen nun die Wochen der Entscheidung an. „Nach den Verletzungen ist die Mannschaft in der wichtigsten Phase der Meisterschaft verunsichert. Uns schmerzen die Ausfälle natürlich sehr. Aber wir haben zum Glück einen breiten Kader. Jetzt müssen eben die jungen Spieler herhalten“, so Roposa.