Erstellt am 15. Dezember 2015, 15:07

von APA/Red

Güssing startet gegen Larnaka in zweite Europe-Cup-Phase. Zum Auftakt der zweiten Gruppenphase (Top 32) des FIBA-Europe-Cup bekommt es Basketballmeister Güssing am Mittwoch (19.00 Uhr) zu Hause mit AEK Larnaka zu tun.

 |  NOEN, Wodicka
In den Reihen des zypriotischen Meisters steht mit Primoz Brezec auch ein ehemaliger NBA-Haudegen, der in elf Saisonen u.a. für die Indiana Pacers, Charlotte Bobcats und Detroit Pistons spielte.

Güssings Coach Matthias Zollner gab sich vor dem Duell mit Larnaka dennoch zuversichtlich. "Wie im vergangenen Jahr begrüßen wir zum Auftakt der zweiten Runde des Europe Cups ein Team mit einem sehr namhaften Ex-NBA Spieler. Ich wünsche mir einen ähnlichen Ausgang", sagte Zollner. Im Vorjahr waren die Burgenländer mit einem 82:65-Erfolg über Le Mans samt Ex-NBA-Champion Rodrigue Beaubois in die zweite Gruppenphase des Vorgängerbewerbs EuroChallenge gestartet, hatten den Aufstieg aber schließlich nicht geschafft.

Weitere Gegner der Knights sind Minsk (BLR/6. und 27. Jänner) und Varese (ITA/13. Jänner und 3. Februar). Das zweite Duell mit Larnaka steht am 20. Jänner in Zypern auf dem Programm.