Erstellt am 03. Dezember 2014, 10:00

von Daniel Fenz

Judokas schnuppern internationale Luft. Die Jennersdorfer Youngsters Julia Sommer und Stefan Konrath starten 2015 bei zwei oder drei U18-Bewerben.

Wollen auch im Europacup gut abschneiden. Julia Sommer und Stefan Konrath (v.l.) starten 2015 international.  |  NOEN, zVg

Die zwei Sportler des USV Jennersdorf waren am Samstag beim internationalen Turnier der U16 und U18 am Start. Das Turnier in Zagreb fand einen Tag vor der Mannschaftsmeisterschaft in Oberwart statt – es war zugleich der Startschuss in ein langes und erfolgreiches Wettkampfwochenende.

Julia Sommer belegte Platz drei in der Klasse U16 (bis 48 Kilo) und Rang eins in der U18 (bis 52 Kilo). Stefan Konrath wurde Fünfter in der U16 und Zweiter in der U18 (jeweils bis 66 Kilo). Beide wagen sich 2015 erstmals auf die große internationale Judobühne, sie werden Wettbewerbe des Europacups der U18 in Angriff nehmen. Trainer Nino Schachenhofer dazu: „Das ist eine zusätzliche Motivation, um auch in der Zukunft weiterhin so hart zu trainieren.“

Als Abschluss der Saison gewannen sie mit ihren Freunden die Burgenländische Schülermannschaftsmeisterschaft.


Infos

Julia Sommer: Jahrgang 2000; Wohnort: Rudersdorf; USV Judo Jennersdorf.

Stefan Konrath: Jahrgang 2000; Wohnort: Fehring (Steiermark); Verein: USV Judo Jennersdorf.