Erstellt am 09. April 2014, 09:48

von Siegfried Prader

Kirchfidisch feiert großes Jubiläum. 2. Klasse B Süd / Der Verein wird 50 Jahre und beginnt mit seinen Festlichkeiten am 3. Mai im ehemaligen Klublokal Posch.

Nostalgie-Foto. Kirchfidischs Obmann Georg Posch kickte 1992 noch für den SV Oberwart. Es zeigt ihn im Dress des SVO beim 0:1 im Bundesligaspiel gegen Wattens (21. November 1992). Foto: Sigi Prader  |  NOEN, Sigi Prader
Der SV Kirchfidisch wurde 1964 gegründet, zugleich war es der Beginn einer harten Aufbauarbeit. Sportlich etablierte sich der Verein in den folgenden Jahrzehnten in der 2. Liga und 1. Klasse. Ein Aufstieg in die heutige BVZ Burgenlandliga im Jahr 1987 währte aus finanziellen Gründen nicht lange.

Nachwuchs-Tradition beibehalten

Unter dem Obmann Hermann Posch begann die Jugendarbeit im Verein. Für zahlreiche Spieler war Kirchfidisch das Sprungbrett in höhere Liegen und Spielklassen, wie für Christian Binder (Sturm Graz), Georg Posch (Oberwart) oder Gerhard Kunczer (Eisenstadt).

Der derzeitige Obmann, Georg Posch hält an der Tradition seines Vaters fest und versucht immer wieder, junge Talente in die Kampfmannschaft zu bringen.

Dämmerschoppen mit Legendenturnier 

Derzeit rangiert der Klub im Mittelfeld der 2. Klasse B Süd. Im Jubiläumsjahr 2014 plant der SV Kirchfidisch verschiedene Feierlichkeiten. Begonnen wird mit einer Tanzveranstaltung am 3. Mai im ehemaligen Klublokal Gasthaus Posch. Am 28. Juni findet ein Dämmerschoppen mit einem Legendenfußballturnier statt. Den Abschluss des Jubiläumsjahres bildet die Festveranstaltung des Vereins am Sonntag, 3. August am Sportplatz.

Für die Tanzveranstaltung am 3. Mai öffnet das Gasthaus Posch eigens wieder seine Pforten. Als musikalische Begleiter durch diesen Abend konnten „Oberwart 3“ gewonnen werden. Ein absoluter Höhepunkt dieses Abends wird aber ein Gastauftritt der legendären JETS sein.

Tickets gibt's in Raiffeisenbanken und bei Klubs

„Wir werden uns als Gratulanten einstellen“, so Fred Pokomandy, der sich als gebürtiger „Fidischer“ zusammen mit seinen Mannen auf dieses „Heimspiel“ freut.

Der Kartenvorverkauf (begrenzte Stückzahl) läuft ab Anfang April über die Raiffeisenbanken Güssing und Oberwart. Ebenso sind Karten bei den Spielern des SV Kirchfidisch und bei Oberwart 3 erhältlich. Beginn des Gastauftrittes der JETS ist um 20 Uhr.