Erstellt am 28. August 2013, 00:00

Keine gute Werbung

.
2. Klasse B Süd / Sowohl der SC Gerersdorf als auch der UFC Sulz verhauten die Generalprobe vor dem ersten Derby der Saison.

Derbytime. Gerersdorfs Armin Pohn (gelbe Dress) hofft endlich wieder auf einen Derbysieg gegen die Sulzer. Foto: Prader  |  NOEN, Prader
Von Siegfried Prader

Am Sonntag kreuzen die Nachbarn Gerersdorf und Sulz zum ersten Mal in dieser Saison die Klingen und beide kassierten bei der Generalprobe eine Niederlage. Vor allem die Sulzer enttäuschten bei der 3:7-Heimschlappe gegen Wallendorf schwer.

Pohn und Toth lassen Gerersdorf hoffen

„Als Favorit würde ich uns nicht unbedingt sehen“, analysiert Sulz-Sektionsleiter Arnold Jandrisevits dementsprechend sarkastisch die Ausgangslage. Andererseits, die einzigen drei Punkte in dieser Saison holte man auswärts (M. Liebau).

Gerersdorf wartet schon fast zwei Jahre auf einen Sieg im Derby. Am 24. September 2011 gab es einen 2:1-Erfolg in Sulz. Die beiden Torschützen von damals, Armin Pohn und Jozsef Toth, sind mit von der Partie. Ein gutes Omen?