Erstellt am 14. November 2012, 00:00

Pflichtsieg erfüllt. Erster Heimsieg / Ohne Probleme siegen die Redwell Gunners mit 90:58 gegen Traiskirchen. Am Samstag geht?s nach St. Pölten.

 |  NOEN
Von Michael Pekovics

BASKETBALL / Ein richtiger Gradmesser war das nicht. Die Gäste aus Traiskirchen konnten nur im ersten Viertel mit den Gunners mithalten. Dann war die Bank der Niederösterreicher zu dünn und Oberwart feierte den ersten Heimsieg in dieser Saison.

Zwar agierten die Gunners im ersten Abschnitt noch etwas nervös – Traiskirchen traf gut. Doch im Verlauf des zweiten Viertels setzten sich die Blau-Weißen langsam aber sicher ab und ließen bis zum Ende nichts mehr anbrennen. Die Bank der Traiskirchner war einfach zu dünn, um der diesmal besseren und vor allem konzentriert gespielten Defensive der Gunners etwas entgegen setzen zu können. Aber auch in der Offensive war die gezeigte Leistung ansprechender als zuletzt. Vor allem Chris Gradnigo bewies Scorerqualitäten und netzte drei Mal hintereinander von jenseits der Dreierlinie.

„Ein wichtiger Sieg, auch wenn sich Traiskirchen sicher unter Wert präsentiert hat“, analysierte Headcoach Tom Johnson in einer ersten Stellungnahme. „Wir haben einige Dinge besser gemacht als zuletzt und arbeiten jetzt hart weiter.“ Das wird auch notwendig sein, steht doch schon am kommenden Samstag auswärts in St. Pölten der nächste „Pflichtsieg“ auf dem Programm, will man dem Anspruch, zu den besten sechs Teams in Österreich zu gehören, gerecht werden. Die Niederösterreicher hatten zuletzt ansteigende Form bewiesen, in der Runde am Sonntag verloren sie gegen Fürstenfeld nur hauchdünn.

Bessere Form. Chris Gradnigo war gegen Traiskirchen wieder in Spiellaune.Pekovics