Erstellt am 13. Mai 2015, 10:41

von Daniel Fenz

Pinkafelder mit neuem Landesrekord. Der Pinkafelder Adam Wiener verbesserte seine Speerwurf-Bestmarke um fast drei Meter auf 48,56.

Neuer Landesrekord. Der Pinkafelder Adam Wiener (mitte, im Bild mit Julia Sanz und Jana Heinricht) gewann über 1.00 Meter Hindernis den Landesmeistertitel. Einen Tag später verbesserte er seine Sperrwurfleistung um fast drei Meter auf die Weite von 48,56 Meter. Foto: zVg  |  NOEN, zVg
In der Südstadt holte Adam Wiener am Samstag den Landesmeistertitel über 1.000 Meter Hindernis in der Kategorie U16. Einen Tag später startete der Leichtathlet des ATS Pinkafeld bei einem internationalen LA-Meeting in Leibnitz.

Mit der Motivation eines Landesmeisters verbesserte er seine Speerwurfleistung um fast drei Meter auf eine Weite von 48,56 Meter und stellte so auch einen neuen burgenländischen Landesrekord auf. Nach einer tollen Serie setzte er sich auch an die Spitze der österreichischen Bestenliste der U16. Wiener zählt zu den besten Speerwerfern Österreichs in dieser Altersklasse.

„Nach der österreichischen Ausnahme-Speerwerferin und WM- beziehungsweise EM-Teilnehmerin Nicole Prenner, sowie Adams Schwester Yvonne Wiener, haben wir nun wieder ein junges Talent im Wurfbereich“, freute sich Obmann und Trainer Werner Ulreich, der sicher ist, dass in Wiener noch viel Potenzial steckt. „Aber auch unsere jungen Nachwuchsathletinnen werden uns wohl auf nationaler Ebene in Zukunft noch alle Ehre machen.“

BLV-Hindernislandesmeisterschaft; U16-Weiblich: 1. Jana Heinrich, 2. Julia Sanz. Männlich: 1. Adam Wiener.