Erstellt am 08. Oktober 2013, 10:25

Potenzial vorhanden. 2. Bundesliga Süd / Besser hätte der Auftakt nicht laufen können. Güssings Volleyballteam siegte im Aktivpark gegen Graz mit 3:0.

Gute Vorbereitung. Güssings Eva Udwardi spielte hier den Ball optimal auf. Foto: D. Fenz  |  NOEN, D. Fenz
Von Daniel Fenz

VOLLEYBALL / Die Güssinger „Wallabys“ starteten in die neue Saison der 2. Bundesliga Damen Süd mit einem 3:0-Sieg gegen Graz. Eva Kunczer und ihr Team bewiesen in allen drei Sätzen Nervenstärke.

Großartige Unterstützung von den Rängen

Es wurde in allen drei Partien jeweils ein Rückstand aufgeholt. Erfreulich für das Team war auch das rege Interesse des Publikums, das die Südburgenländerinnen bis zum letzten Punkt unterstützte.



Güssings Trainer Aleksandar Jovanovic meinte dazu: „Es war noch nicht unser bestes Spiel, über den Sieg freue ich mich aber trotzdem. Am kommenden Wochenende bestreiten die Güssingerinnen bereits die erste Doppelrunde. Am Samstag muss das Team in die Steiermark nach Leibnitz. Am Sonntag, 14 Uhr, empfängt die Jovanovic-Truppe im Aktivpark VBK Klagenfurt.