Erstellt am 20. Juli 2011, 00:00

Thiago verlässt St. Martin. 1. KLASSE B SÜD /  Brasilien-Import Thiago Gadelha Da Silva wird im steirischen Bairisch Kölldorf auf Torjagd gehen.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON CARINA GANSTER

Da staunte die gesamte Mannschaft inklusive Vorstand nicht schlecht, als Thiago Gadelha Da Silva, der erst im Winter nach St. Martin an der Raab wechselte, nach nur sechs Monaten seinen Abschied von dem Verein bekannt gab, mit dem er erst vor einem Monat Meister wurde. Es ist sehr schade, aber wir wollten ihm keine Steine in den Weg legen, sagt St. Martin an der RaabSektionsleiter Thomas Wagner. Kurz vor Transferschluss am Freitagabend wurde der Wechsel von Thiago zum steirischen Klub Bairisch Kölldorf fixiert. Für eine Stellungnahme war Thiago nicht zu erreichen, da er sich derzeit auf Heimaturlaub in Brasilien aufhält.

Thiago versäumte  Trainingsstart

Den Trainingsstart hat er auch deswegen bei seinem neuen Klub versäumt. Nach seiner Rückkehr in zwei Wochen wird er ins Training einsteigen. Franz Josef Schleich, Bürgermeister aus Bayrisch Kölldorf, der eng mit dem Verein in Kontakt steht, erklärt: Thiago und unser Spieler Sandro Resner kennen sich aus der Schule und sind gut befreundet. Deshalb ist der Wechsel zustande gekommen. Wir schätzen sein fußballerisches Können sehr, so Schleich. Thiago Gadelha Da Silva hat zwei Jahre in Mühlgraben gespielt, ehe er im Winter nach St. Martin wechselte.