Erstellt am 22. Februar 2012, 00:00

„Underdogs“ mit tollen Testspielergebnissen. 2. KLASSE B SÜD / Burgauberg siegt gegen Unterrohr - Gerersdorf gewinnt gegen die Löwen aus Litzelsdorf klar mit 4:1.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON CARINA GANSTER

„Eigentlich haben wir im ersten Testspiel nicht viel erwartet, wurden aber dann doch überrascht“, meint Gerersdorfs Sektionsleiter Gerald Joszt nach dem klaren Sieg im Testspiel gegen Litzelsdorf. Mit erst vier Trainingseinheiten in den Beinen, war die Kroboth-Elf die tonangebende Mannschaft und spielte die Löwen aus der 1. Klasse in Grund und Boden. Auch die Neuzugänge des SC Gerersdorf haben sich mittlerweile gut in die Mannschaft integriert und laut Joszt überraschen können. „Markus Holzer hat als Libero die Mannschaft gut zusammengehalten und dirigiert. Marco Murselovits hat ebenfalls überzeugt“, sagt Sektionsleiter Joszt.

In der zweiten Halbzeit musste Murselovits aber aufgrund einer Zerrung im Knöchel vom Platz, Joszt: „Wir wollten nichts riskieren.“ Trotz des klaren Sieges wollen die Gerersdorfer am Boden bleiben, die Vorbereitung hat ja erst begonnen. „Den Sieg darf man nicht überbewerten. Litzelsdorf hatte wahrscheinlich nicht den besten Tag, aber mit dieser Leistung würden sie sich trotzdem in der Meisterschaft schwer tun, aber ich will unsere Leistung nicht schmälern“, kommentiert Joszt den Testspielerfolg.

Burgauberg mit Neuzugang  Pungar sehr zufrieden

Ebenso gut läuft die Vorbereitung in Burgauberg. Trotz der knappen Niederlage gegen Markt Neuhodis in der vergangenen Woche zeigte sich in dieser ein Aufwärtstrend. David Pungar brachte beim Testspielerfolg gegen Unterrohr Ruhe in die sonst so nervöse Mannschaft. „Wir haben taktisch diszipliniert gespielt“, erzählt Obmann Otmar Schwarz. Auch mit dem zweiten Neuzugang, Zsolt Szabo, ist die Strini-Truppe äußerst zufrieden. Ihm gelangen gegen Unterrohr zwei Tore. „Endlich läuft es bei uns in der Offensive wieder besser. Das motiviert die Mannschaft zusätzlich“, so Obmann Schwarz.

Der aus Kukmirn verpflichtete Markus Holzer feierte in Gerersdorf einen guten Einstand.