Erstellt am 18. September 2013, 00:00

Wiener holte Gold. Nachwuchs überzeugte / Adam Wiener war in Eisenstadt eine Klasse für sich. Aber auch seine Vereinskolleginnen erzielten Medaillen.

 |  NOEN
Von Daniel Fenz

LEICHTATHLETIK / Bei den Landesmeisterschaften im Sprint- und Sprungbewerb boten die Sportler aus dem Südburgenland in Eisenstadt durchwegs gute Leistungen. Mit Stefanie Stanic, Vanessa Lind und Ivonne Wiener waren drei Athleten des BSSM Oberschützen (Burgenländisches Schule & Sport Modell) vertreten. Mit Adam Wiener nahm ein weiteres Nachwuchstalent vom Athletik-Team Pinkafeld teil.

Training für neue Saison startet im Oktober 

Durch das Training, das auch in den Sommerferien über die Bühne ging, wurde der Grundstein für diese Erfolge bei den Landesmeisterschaften gelegt. Neben den Goldmedaillen von Stefanie Stanic (100 Meter Sprint) und dem Landesmeistertitel von Adam Wiener im Weitsprung, gab es einige Stockerlplätze für die Pinkafelder Leichtathleten.

Übrigens: Die Freiluftmeisterschaft geht für die Pinkafelder mit den Wurf-Landesmeisterschaften am 28. September zu Ende.

„Es gibt nur eine kurze Pause, wir starten schon Mitte Oktober mit den Aufbautrainings in die Saison 2014“, so Vereinsobmann und Trainer Werner Ulreich. Für ihn und sein Team ist es jedes Jahr eine große Aufgabe mit rund 50 Kindern in die neue Saison zu starten.

Werner Ulreich, Bettina Wiedner und Gerhard Prenner nehmen diese große Herausforderung aber auch für das kommende Jahr gerne an.
 


Ergebnisse:

  • Stefanie Stanic: 100 Meter: Landesmeisterin; Weit: 4,31 Meter (Allgemeine Klasse 2. Platz);
  • Vanessa Lind: 100 Meter: 3. Allgemeine Klasse und 2. in der U16; Weit: 4,17 Meter (Allgemeine Klasse 4. Platz und 3. in der U16);
  • Adam Wiener: Weit: 4,38 Meter (1. Platz in der U14), Landesmeister;
  • Ivonne Wiener: 100 Meter 14,60 Sekunden (Allgemeine Klasse 5. Platz und 4. in der U16); Weit: 4,23 Meter (3. Platz in der Allgemeinen Klasse und 2. in der U16).