Erstellt am 28. Mai 2014, 10:07

von Siegfried Prader

AS Roma in Eltendorf. 2. Liga Süd / Italiens Vizemeister trainiert im Sommer im steirischen Bad Waltersdorf (Steiermark) – und trifft am 10. August auf Eltendorf.

Vorfreude auf Roma. Eltendorfs Willi Goldschmidt mit den Söhnen Brandon (l.) und Orlando (r.). Foto: Sigi  |  NOEN, Sigi
Nach dem Startschuss zum großzügigen Ausbau der Navigat-Arena sorgt Präsident Willi Goldschmidt heuer für ein weiteres Highlight. Am 10. August wird Italiens Vizemeister AS Roma beim Zweitligisten ein Testspiel bestreiten.

„Ein Dankeschön an die gesamte Region“ 

Die Italiener sind in Bad Waltersdorf (Steiermark) einquartiert, durch die guten geschäftlichen Kontakte gelang es dem Präsidenten, die Mannschaft ins Südburgenland zu holen. Um welchen Preis es sich dabei handelt, wollte Willi Goldschmidt nicht bekannt geben.

„Es ist nicht nur ein Dankeschön an unsere Spieler für eine tolle Saison, sondern auch ein Dankeschön an die gesamte Region“, begründet Goldschmidt dieses Engagement, „immerhin haben im Schnitt fast 500 Zuschauer unsere Heimspiele besucht. Mit diesem Gastspiel bedanken wir uns bei allen für diesen großen Zuspruch.“

Zum zehnten Mal in Bad Waltersdorf

Im Jahr 1996 begann die Erfolgsgeschichte der Internationalen Fußballcamps Styria (IFCS) mit einem Trainingslager der AS Roma in Kapfenberg. Insgesamt sechs Mal gastierte der italienische Spitzenklub in Kapfenberg, drei Mal in Irdning.

Heuer werden die Italiener zum zehnten Mal in der Steiermark ihre Saisonvorbereitung absolvieren, das Team des Franzosen Rudi Garcia wird seine Zelte von 9. bis 15. August in Bad Waltersdorf aufschlagen. Auch heuer wird Kapitän Francesco Totti dabei sein.

Im Kader des italienischen Vizemeisters, der sich direkt für die kommende Champions-League-Saison qualifizierte, stehen auch Daniele De Rossi und Jungstar Mattia Destro (beide Italien) sowie Maicon und Michel Bastos (Brasilien) oder Gervinho (Elfenbeinküste).

Dreifacher italienischer Champion zu Gast

Die „Associazione Sportiva Roma S.p.A.“, kurz AS Roma wurde am 22. Juli 1927 gegründet. Ihre Heimspiele tragen die Hauptstädter im Olympiastadion (Fassungsvermögen knapp 73.000) aus.

Bereits zwölf Mal wurde der Verein Vizemeister, zum Titel reichte es 1941/42, 1982/83 und 2000/01. Neunmal holte AS Roma den Cup (zuletzt 2007/08), damit ist man gemeinsam mit Juventus Turin Rekordhalter. 1983/84 waren die Römer haarscharf am Gewinn der UEFA Champions League dran, im Finale gegen den FC Liverpool setzte es im Elfmeterschießen eine 2:4-Niederlage.