Erstellt am 08. April 2015, 09:23

Die Top-Teams unter sich. Die vier Größen der 1. Klasse kicken wieder gegeneinander. Fällt eine Vorentscheidung?

 |  NOEN

ROTENTURM - OLBENDORF; SAMSTAG, 18 UHR. Der Tabellenführer aus Rotenturm empfängt den Dritten aus Olbendorf. „Vielleicht können wir ja überraschen. Wir müssen aber nicht und haben keinen Druck aufzusteigen“, so Olbendorfs Sportlicher Leiter Ronald Jallitsch.

Rotenturms Sektionsleiter Erhard Tadinger: „Wir hoffen, dass David Disztl fit wird. Nach vier Siegen und dem Erfolg in Heiligenbrunn wollen wir natürlich auch dieses Spiel gewinnen.“

SCHLAINING - HEILIGENBRUNN; SAMSTAG, 16 UHR. Der Zweite aus Schlaining spielt gegen den Vierten aus Heiligenbrunn, die nur noch geringe Chancen auf den Aufstieg haben.

„Sie sind der Favorit. Wir haben keinen guten Lauf. Es wird schwierig, zu punkten“, meint Heiligenbrunns Sektionsleiter Hermann Garger. Schlainings Trainer Ingmar Spendier: „Wir haben eine gute Ausgangsposition. Gewinnen wir, liegt das Team schon neun Punkte vor ihnen.“