Erstellt am 14. Mai 2014, 11:20

von Daniel Fenz

Kuktits übernimmt. 1. Klasse Süd | Ein „alter Hase“ kehrt zurück: Nach längerer Pause coacht Reinhard Kuktits seit vergangenen Freitag den SV Ollersdorf.

Neuer Trainer an Bord. Die Ollersdorfer Mannschaft (r., Roland Bakos) wird seit vergangener Woche von Reinhard Kuktits betreut. Foto: D. Fenz  |  NOEN, D. Fenz

Ollersdorfs Rudi Strobl verließ in der vergangenen Woche den Trainerposten. Die Suche nach einem Nachfolger dauerte nicht lange, mit Reinhard Kuktits kehrt ein altbewährter Mann auf die Trainerbank zurück. Warum er jetzt wieder eine Mannschaft coacht, liegt auf der Hand.

Vorerst bis zum Ende der Meisterschaft

„Es hat mich gereizt, wieder Trainer zu werden. Ollersdorf hat sich engagiert um mich bemüht. Da die Mannschaft sehr jung ist, habe ich zugesagt.“ Kuktits gefiel vor allem, dass sich mit sechs Ollersdorfern viele einheimische Spieler im Team befinden.

Beim Training am Freitagabend, das der Spitzzickener bereits leitete, waren 25 Kicker mit dabei. „Das stimmt mich positiv für die restlichen Spiele in der Saison.“ Vorerst ist Kuktits bis zum Schluss der Meisterschaft dabei. Das Ziel dabei ist der Klassenerhalt in der 1. Klasse Süd. „Mir wurde aber mitgeteilt, dass mich der Verein auch gerne im nächsten Jahr weiter an Bord hätte.“