Erstellt am 22. April 2015, 07:54

von Viviane Jandrisits

Schwere Verletzung bei Potzmann. Rohrbrunn-Kicker Dominik Potzmann verletzte sich beim 2:2 gegen Gerersdorf aufgrund eines Platzfehlers.

Schwere Verletzung. Rohrbrunns Dominik Potzmann (l.) musste am Wochenende mit dem Notarzthubschrauber abtransportiert werden. Foto: Vivi  |  NOEN, Vivi
Eigentlich sollte es ein schöner Fußballnachmittag am Samstag in Rohrbrunn werden. Das war es auch, rund 30 Minuten lang – bis sich Dominik Potzmann eine schwere Verletzung zuzog.

„Der Platz ist wirklich eine Katastrophe“

Nach einem Pressball, den der Rohrbrunner für sich entschied, trat er in ein Loch im Platz und dabei sprang seine Kniescheibe heraus. Die Masseure und einige Ersthelfer eilten zur Hilfe, während zwischenzeitlich schon der Notarzt alarmiert wurde. Bis dieser eintraf, wurde das Spiel unterbrochen.

Dabei wurde Potzmann noch am Platz das Knie wieder eingerenkt und nach einer halben Stunde kam auch der Notarzthubschrauber. Das Spiel lief nach dieser unschönen Szene weiter und am Ende hieß es 2:2.

Dennoch bleibt es dabei, dass der Platz in Rohrbrunn nun schon von einigen bemängelt wurde. Viele Löcher prägen das Bild. „Der Platz ist wirklich eine Katastrophe“, meinte nun auch Gerersdorfs Kassier Bernd Bruckner. Nun hat man einige Wochen Zeit, den Platz wenigstens ein bisschen herzurichten, damit so etwas in naher Zukunft nicht mehr passiert.