Erstellt am 29. Mai 2013, 09:09

27 Medaillen für KBC. Nachwuchsturnier | Der Rohrbacher Kickboxclub räumte bei seinem großen Heim-Event – der 5. ASVÖ Junior Challenge – so richtig ab.

Von Michael Weller

KICKBOXEN | Am Samstag fand in der Mattersburger Sporthalle die größte Kickbox-Nachwuchsveranstaltung Österreichs statt. Organisiert vom Kickboxclub Rohrbach trafen sich 245 Teilnehmer aus fünf Nationen bei der 5. ASVÖ Junior Challenge.

Mitten im Geschehen zeigten auch die burgenländischen Kickboxer groß auf. Der Veranstalterverein durfte sich über insgesamt 27 Medaillen freuen, davon vier goldene, zwölf silberne und elf bronzene. Am erfolgreichsten präsentierten sich Felix Schmidl (Cadets -25 Kilogramm), Nina Bogner (Kids Female), Niklas Bogner (-52 Kilogramm) und Uwe Braunrath (Juniors -63 Kilogramm). Sie konnten in ihren Kategorien souverän die Goldmedaillen ins Burgenland holen.

„Haben nur positive Reaktionen bekommen“

Die zweiten und dritten Podestplätze sicherten sich Emma Nukic, Michael Mihalits, Nico Starkl, Lucas Fortin, James Zahirovic, Spasoje Tesanovic und Magdalena Holzinger. „Es war wirklich ein gelungenes Turnier mit guter Besetzung“, freute sich Obmann Christoph Braunrath über den Erfolg. „Wir haben durchwegs positive Rückmeldungen von den teilnehmenden Vereinen erhalten. Ohne unsere treuen und überfleißigen Helfer geht natürlich nichts und die haben ihre Sache wirklich hervorragend bewältigt.“

Auch Trainer Michael Gerdenitsch zeigte sich begeistert: „Unsere Nachwuchstalente hatten am Wochenende ihre große Chance, sich zu präsentieren und zu zeigen, was sie können. Sie haben ihre Sache super gemacht, die Medaillenbilanz spricht für sich.“ Mehr zur Veranstaltung auf der Seite 58.