Erstellt am 23. Juli 2014, 11:22

von Michael Weller

"Haben wieder Erfahrung gewonnen". Erste Niederlage / Die Pannonia Eagles aus Wiesen mussten sich den Gästen aus Asperhofen klar mit 0:17 geschlagen geben.

American Style. In der Halbzeitpause sorgten die Cheerleader der Wiener Neustädter „Honeys“ für perfekte Unterhaltung.  |  NOEN, Weller

Nach dem sensationellen Heimauftakt der Pannonia Eagles gegen die Air Force Hawks (34:6) vor zwei Wochen, wollten die Wiesener in ihrem zweiten Heimspiel erneut eine erfolgreiche Talentprobe ablegen. 400 Zuseher feierten ihre neuen Stars an, doch die hatten die Rechnung ohne die Blue Hawks aus Asperhofen gemacht.

Mit einer ausgesprochen starken Offense fuhren die Gäste die Eagles nahezu an die Wand und setzten sich ungefährdet mit 17:0 durch. Ein Rückschlag für das junge Team, doch ein einkalkulierter: „Wir sind mit der heute abgeschlossenen Ligaqualifikation 2015 noch nicht am Ende unseres Lernprozesses angelangt“, meinte Headcoach Thorsten Bloßfeld, „wir haben auf jeden Fall wieder ein weiteres Stück an Erfahrung gewonnen.“