Erstellt am 04. September 2013, 00:00

AUFGEGABERLT. Benefizspiel. Der Wiener Neustädter Mario Linshalm absolvierte neben den BNZ-Teams auch die Fußball-HAK Mattersburg wo er auch maturierte.

Am Freitag freut sich Mario Linshalm (hier noch im Dress des SC Neusiedl) auf viele Freunde.  |  NOEN

Nachdem der zielstrebige Auswahlkicker sich einer Kopfoperation unterziehen musste, bildete sich ein Ödem im Rückenmark und der junge Mann war von einem Tag auf den anderen nicht fähig, sich vom Kopf abwärts zu bewegen.

Ein harter Kampf hatte begonnen und „Linsi“ feiert nun nach und nach Teilerfolge. Mittlerweile kann er sich zwar hüftabwärts und seine Finger noch nicht bewegen, doch die Arme und der Rumpf „funktionieren“ ganz gut. Ans Aufgeben denkt der sympathische Kämpfer selbstverständlich nicht, und es wird jede denkbare medizinische Chance auf Besserung gesucht und nach Möglichkeit auch genutzt.

Übermorgen, Freitag, ab 17.15 Uhr spielen der SC Wiener Neustadt und der SC/ESV Parndorf ein Freundschaftsspiel zu Gunsten des 21-Jährigen auf dem Haidbrunn-Wacker-Sportplatz in der Anton Afritsch Gasse 3 in Wiener Neustadt. Danach gibt’s Deutschland - Österreich auf einer Leinwand und ab 23 Uhr Party mit DJ Tom Faron.