Erstellt am 24. August 2011, 00:00

Bad Sauerbrunn siegte im Nachtrag. 2. LIGA MITTE / Die Truppe von Heinz Kremser fuhr in Markt St. Martin einen 2:0-Sieg ein.

In der ersten Runde musste das Spiel zwischen dem SV Markt St. Martin und Bad Sauerbrunn beim Stand von 1:1 abgebrochen werden. Im Nachtragsspiel am vergangenen Mittwoch gingen wieder die Gäste in Führung, doch diesmal konnten die Heimischen nicht mehr ausgleichen.

Die Gäste waren über einen Großteil des Spiels hinweg die tonangebende Mannschaft und die Pavlek-Truppe fand kein Mittel, um zu zwingenden Torchancen zu kommen. Den Sieg der Gäste leitete Jürgen Rauchbauer in Minute 26 mit einem schönen Treffer ein. Er nahm eine scharfe Hereingabe von Laszlo Poor präzise an und versenkte den Ball gekonnt im Tor von Murat Safin. Die Heimischen wollten zwar zu Ausgleich kommen, waren aber viel zum harmlos. Sieben Minuten nach der Pause fixierte Andreas Tanzler mit seinem Treffer den verdienten Sieg der Gäste. Für den SV Markt St. Martin war es die zweite Niederlage in Folge, nach der man von einem Fehlstart in die Saison sprechen kann.