Erstellt am 27. August 2014, 06:52

von Michael Weller

Rocks: Kooperation mit Union Döbling. Die Mattersburg Rocks gehen eine interessante Kooperation mit dem Wiener Traditionsverein ein.

Bereit. Coach Mike Coffin und Rocks-Präsident Thomas Talos (v.l.) freuen sich auf die erste Formüberprüfung am Freitag im VIVA Steinbrunn. Prominenter Gegner wird der Meister der ABL, die Güssing Knights sein. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Foto: privat  |  NOEN, privat
Eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Nachwuchs- und auch Bundesligabereich – der neueste Schachzug der Rocks klingt vielversprechend. Die Mattersburger gehen mit der Union Döbling, dem traditionsreichsten Verein in der Bundeshauptstadt, eine Kooperation ein.

Döbling bekannt für gute Nachwuchsarbeit

Die Wiener sind besonders für eine gute Nachwuchsarbeit bekannt, die Zusammenarbeit soll sich auf die U19-Mannschaft erstrecken.

x  |  NOEN, privat
Hier wird es eine Co-Produktion für die Österreichischen Meisterschaften geben: „Wir machen zwar gute Nachwuchsarbeit, aber dies erst seit sechs Jahren“, so Rocks-Obmann Andi Gschiel, „die Wiener haben uns da einiges voraus und wir sind sicher, dass beide Vereine davon profitieren.“

Daneben werden die Döblinger Hans Getreuer und Tobias Winkler beim dreifachen Meister in der 2. Bundesliga auflaufen. Den ersten Probelauf gibt es für die beiden bei den ersten Testspielen.

„Tolle Gelegenheiten, um unsere Form zu prüfen“

Am Freitag messen sich Stefan Ulreich und Konsorten mit dem Meister der ABL, den Güssing Knights. Aufwurf ist im VIVA in Steinbrunn um 18.30 Uhr.

Am Sonntag findet dann die außerordentliche Generalversammlung des Vereins statt und im Anschluss startet das zweite Testmatch gegen den BC Zepter Vienna (16 Uhr), Meister der ABL 2013.

Damit treffen in einer Woche aktuelle und ehemalige Liga-Champions aufeinander. „Das sind gleich tolle Gelegenheiten, um unsere Form zu prüfen“, freut sich Coach Mike Coffin gemeinsam mit Rocks-Präsident Thomas Talos über den Auftakt zur Testspiel-Serie.