Erstellt am 25. März 2015, 11:31

von NÖN Redaktion

Nachwuchs im Einsatz. Die U10 sowie die U19 der Mattersburg Rocks feierten jeweils einen Saisonsieg.

Der Nachwuchs der Mattersburg-Rocks war am vergangenen Wochenende im Einsatz. So auch die U19-Truppe, welche sich gegen die Gunners aus Oberwart über einen verdienten Saisonsieg freuen durfte.  |  NOEN, zVg

Auch der Nachwuchs der Mattersburger spielte sich am vergangenen Wochenende ins Rampenlicht. Das erste Match beim U10-Turnier stand vorerst unter keinem guten Stern. Da gleich zwei Akteure zu spät kamen und die Mattersburger somit nur mit fünf Spielern am Court standen, musste man dem körperlich überlegenen Gegner aus Kobersdorf zunächst den Vortritt lassen. Nach dem Pausentee kämpften sich die nun vollzähligen Rocks-Talente zurück, drehten die Partie und feierten letztendlich mit einem 30:27 den ersten Saisonsieg. Im zweiten Spiel gegen Güssing machte sich schließlich die Müdigkeit bemerkbar – dieses verlor man klar mit 22:38.

Die U19 hatte beim 50:93 gegen die überragenden Güssinger ebenfalls wenig zu vermelden, ein klares 50:93 war die Folge. Im Spiel gegen Oberwart konnte man sich jedoch rehabilitieren, wobei die Truppe von Tamas Czegledy einen verdienten 77:70-Erfolg gegen die B-Mannschaft einfuhr.