Erstellt am 24. Dezember 2014, 08:20

von Christopher Ivanschitz

Schöner Ausklang. Die Rocks-Family ließ das erfolgreiche Jahr noch einmal ausklingen und sorgte mit den Kids für eine tolle Show.

Gemeinsam. Die Mattersburg Rocks begrüßten zahlreiche Zuseher sowie 70 Teilnehmer zum Weihnachtsturnier in der Sporthalle und blickten letztendlich auf eine äußerst gelungene Veranstaltung zurück. Die Jugend stand an diesem Tag im Vordergrund und zeigte vor den Augen ihrer Vorbilder großen Einsatz.  |  NOEN, zVg

Ein großer Erfolg und vor allem Riesen-Spaß brachte das Rocks-Weihnachtsturnier mit sich, bei dem die gesamte Rocks-Family mit- und gegeneinander spielte. „Danke an alle für das Mitmachen und für das gelungene Sportfest”, freute sich Organisator und Obmann-Stellvertreter Michael Mach. Speziell die Kleinsten waren mit großer Begeisterung dabei und verblüfften die Beobachter in der Mattersburger Sporthalle. „Alle Kinder waren sehr diszipliniert und zeigten enormen Einsatz. Für sie war es natürlich was Besonderes, mit den Spielern der ersten Mannschaft am Bankett zu stehen“, so Obmann Andreas Gschiel.

„Gemeinsam“ zum Erfolg

Es wurden dabei Mannschaften bunt durchgemischt und auf zwei Gruppen aufgeteilt. Nach der unterhaltsamen Vorrunde bekamen die zahlreich erschienenen Zuseher ein spannenden Finale geboten. Letztendlich stand jedoch das „Miteinander“ sowie das familiäre Kollektiv im Vordergrund. Als Gastspieler gesehen unter den fast 70 Teilnehmern wurden unter anderem Vize-Bürgermeister Michael Ullrich und Ex-Kantinenchef Michael Leitgeb, der sich nach langer Zeit wieder die Schürze überzog und fleißig mithalf. Am Ende des ereignisreichen Tages war es an der Zeit, einander „Frohe Weihnachten” zu wünschen.