Erstellt am 24. September 2014, 08:42

von Alfred Wagentristl

Top-Transfer ist leider gescheitert. Der von den Rocks bereits als Neuzugang gemeldete Milan Stegnjaic musste absagen.

Die beiden Neuzugänge der Mattersburg Rocks Sebastian Kunc ( l.) von Traiskirchen und Tobias Winkler (Kooperationsspieler von Union Döbling Basketball) mit Coach Mike Coffin (M.).  |  NOEN, Eva Reichl

Der Kader der Rocks für die neue Saison steht. Leider sagte Milan Stegnjaic sein Engagement beim dreifachen Meister aus familiären Gründen wieder ab: „Es tut mir furchtbar leid, aber es geht einfach nicht“, so der 33-Jährige, dessen Familie in Graz lebt. Dies war der Hauptgrund, warum ein Rocks-Engagement für ihn nicht vereinbar war.

„Assistenz-Coach Velko bringt neue Impulse“

Dazu hat sich der Trainingsumfang der Rocks in dieser Saison weiter erhöht. So stehen Mike Coffin bis dato zwei Neuzugänge mit Kooperationsspieler Tobias Winkler von Union Döbling und Sebastian Kunc von den Traiskirchner Lions zur Verfügung. Vor dem Ligastart nächste Woche – die Rocks sind in Runde eins spielfrei – gibt es für den BKM noch einen Probegalopp gegen die Wiener Neustadt Blue Devils, um die Form zu überprüfen.

„Bis dato ist die Vorbereitung tadellos verlaufen“, so der Coach, der sich mit Velko Evgenievski auch über einen neuen Assistenz-Coach freut: „Velko hat sich gut eingefügt, bringt neue Impulse und ist sehr engagiert.“ Das mit Spannung erwartete erste Spiel für den Meister steigt am 4. Oktober um 18 Uhr in der Mattersburger Sporthalle – gegen die Villach Raiders.