Erstellt am 20. Mai 2015, 11:22

von NÖN Redaktion

Gallhofer: "Taurig, was bei uns abgeht". Baumgarten hat vor, zumindest noch ein weiteres Jahr auszusetzen.

Gerhard Gallhofer, Sektionsleiter des ASK Baumgarten.  |  NOEN, Alfred Wagentristl

Am vergangenen Freitag suchte der ehemalige BVZ Burgenlandliga-Verein ASK Baumgarten, der seit Sommer 2014 mit dem Spielbetrieb ausgesetzt hat, beim Burgenländischen Fußballverband um ein weiteres Jahr „Spielpause“ an. Nicht alle (Ex-)Funktionäre heißen diesen Weg für gut. Der amtierende Sektionsleiter Gerhard Gallhofer bedauert es sehr: „Unserem Sportplatz droht ein Schicksal wie dem Lindenstadion. Es ist einfach nur traurig, was bei uns abgeht.“