Erstellt am 08. Juni 2011, 00:00

Das Fest der Pferde. REITSPORT / Der Marzer Christian Grafl belegte bei den Landesmeisterschaften gleich vier Plätze unter den Top 10.

 |  NOEN
VON MICHAEL WELLER

Über 100 Pferde mit mehr als 300 Nennungen nahmen an den Landesmeisterschaften der Springreiter in Horitschon teil.

Mit dabei war auch Christian Grafl vom Reitstall Playground. Mit seinem Pferd O‘Paddy belegte er bei der Standardspringprüfung Klasse L den vierten Platz, in der Klasse LM reichte es für Rang fünf. Mit dem Schimmel Rooi schaffte Grafl es auf Platz zehn in der Klasse A und auf seinem Fuchs Le Maitre 5 kämpfte er sich auf Rang neun.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Galopp. Der Marzer Christian Grafl konnte sich auf seinem Pferd O`Paddy gut in Szene setzen.OTTO