Erstellt am 04. Juli 2012, 00:00

Der Römersee kochte. AQUATHLON / Über 200 Nachwuchssportler nahmen am Römersee-Duathlon bei Bad Sauerbrunn teil.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL WELLER

Am Samstag fanden am Römersee die offenen österreichischen Meisterschaften des Nachwuchs im Aquathlon statt. Über 200 ambitionierte Nachwuchsathleten gingen in den verschiedenen Altersklassen an den Start. Trotz der nahezu tropischen Temperaturen war die ÖM-Premiere im Burgenland ein voller Erfolg.

Pünktlich um 11 Uhr fiel der Startschuss für den ersten Bewerb und die zahlreichen Zuschauer konnten sich von den tollen Leistungen der Teilnehmer überzeugen. Auch beim Veranstalterteam vom Tri Team Pöttsching war man mit dem Ablauf voll zufrieden. „Wir sind stolz auf die Leistungen der Nachwuchsportler, sind aber auch stolz auf das Event selbst“, so der Obmann des Tri Team Pöttsching, Martin Mitteregger. „Die zahlreichen, sehr positiven Rückmeldungen machen uns stolz, diesen Event auf die Beine gestellt zu haben. Der Dank gilt allen freiwilligen Helfern, dem Roten Kreuz, der Geschäftsführung der Römersee Freizeitpark GmbH aber auch allen Anrainern, die geduldig und nachsichtig die Veranstaltung ertragen haben.“