Erstellt am 29. Juni 2011, 00:00

Fleck übernimmt in Forchtenstein. 2. LIGA MITTE / Franz Fleck ersetzt Ludwig Tuba als Trainer des SV Forchtenstein.

Neu. Der langjährige Wiener Neustadt-Spieler Franz Fleck kommt vom SV Gloggnitz zum SV Forchten-stein.  |  NOEN
x  |  NOEN

Obwohl Obmann Rudolf Vasik in der vergangenen Woche auf Urlaub weilte, fiel in Forchtenstein die Entscheidung über den Nachfolger von Ex-Trainer Ludwig Tuba.

Der langjährige Wiener Neustadt-Spieler Franz Fleck wird in der kommenden Saison die Geschicke in Forchtenstein leiten. Fleck war zuletzt in der Niederösterreichischen Gebietsliga bei Gloggnitz als Trainer tätig und belegte mit seinem Team in der abgelaufenen Saison Platz vier. Die Forchtensteiner Mannschaft wird im nächsten Jahr fast unverändert in die Meisterschaft gehen. Der Abgang von Goalie Michael Steurer wird mit Manuel Geisendorfer aus den eigenen Reihen kompensiert. Mark Hergovits kommt neu dazu, Jürgen Holzinger verlässt den Verein.