Erstellt am 16. September 2015, 08:29

von Fritz Hauke

Formkurve bestätigt! Erster Sieg der Saison. Föhrenwalds Aushängeschild Markus Habeler jubelt bei den Lichtensteiner Meisterschaften in der Schweiz über Platz eins.

Markus Habeler feierte in der Schweiz seinen ersten Turniersieg 2015.  |  NOEN, GEPA pictures/ Christian Walgram (GEPA pictures)

Erfolgsmeldung von den Eidgenossen. Markus Habeler nahm bei seinem „Ausflug“ in die Schweiz seinen ersten internationalen Turniersieg in der Saison 2015 mit nach Hause. Bei den Liechtensteiner Meisterschaften ließ er die Konkurrenz hinter sich. Dabei lieferte er sich mit einem starken Italiener ein packendes Match, das der Neudörfler erst in der letzten von drei Runden entscheiden konnte. Habeler startete stark, spielte in der ersten Runde sechs unter Par und lag mit zwei Schlägen Vorsprung an der Spitze. Nach der zweiten Runde machte der Italiener Boden gut –  plötzlich lag das Führungsduo schlaggleich auf Platz eins.

Europameisterschaft auf Zypern wartet

In der dritten und letzten Runde behielt Habeler die Nerven, spielte drei unter Par und fixierte damit den Turniersieg. „Am ersten Tag war der Wind sehr stark, da ist sechs unter ein gutes Ergebnis. Ich freue mich über diesen Erfolg. In den letzten Wochen ist die Formkurve wieder nach oben gegangen, ich bin jetzt viel ruhiger als zum Beginn der Saison“, meinte Markus Habeler.
In den kommenden Wochen muss der gebürtige Neudörfler den Fokus auf seine Ausbildung legen. An der Fachhochschule Wiener Neustadt stehen einige wichtige Prüfungen für den FH-Studenten an.
Am Green hat er 2015 noch einige Termine: Zum Beispiel die Europameisterschaft in Zypern.