Erstellt am 23. Dezember 2015, 11:04

von Manuel Takacs

Freunde kicken wieder für Afrika. Am Sonntag geht wieder die Veranstaltung von Marko Amminger und Mario Reismüller über die Bühne.

 |  NOEN

Die Sporthalle Mattersburg wird am kommenden Sonntag wieder ein Stelldichein für viele, viele Kicker und Fußballfans aus dem Burgenland und darüber hinaus sein. Der Mattersburger Marko Amminger und der Wiesener Mario Reismüller laden Freunde zum mittlerweile fünften Mal ein, bei einem Hobby-Fußballturnier mitzuspielen, dessen Reinerlös für Waisenkindern in Luduga (im afrikanischen Tansania) zugute kommt.

Event der Sonderklasse

Das Programm startet bereits um 9.30 Uhr mit einem Nachwuchsturnier, danach startet ab 14 Uhr das Hauptturnier, bei dem als vermutlich prominentestes Team die SV Mattersburg-Legenden auflaufen werden. Ex-Profis wie Toni Közsegi, Michael Mörz, Didi Kantauer, Thomas Mandl, SVM-Co-Trainer Max Karner und (so hoffen die Veranstalter) auch Didi Kühbauer könnten auflaufen. Auch der Baumgartner Andreas Ivanschitz hat seine Zusage gegeben, der allerdings nur für den Ankick im Finale vorgesehen ist.