Erstellt am 18. Februar 2015, 09:13

Fußballer des SV Rohrbachs schwitzten. SV Rohrbachs Kicker verbrachten vergangene Woche bereits zum zweiten Mal ein einwöchiges Trainingslager auf Mallorca.

ürgen Kalbacher, Philip Hahn, Christoph Tiewald und Peter Michalics vor dem Training auf »Malle«.  |  NOEN, zVg

Dass man auf der Partyinsel Mallorca mehr machen kann, als hemmungslos abzufeiern, zeigte in der vergangenen Woche wieder der SV Rohrbach. Sechs Tage lang wurde bei angenehmen 20 Grad Außentemperatur zwei bis manchmal sogar dreimal pro Tag trainiert.

"Das sind perfekte Trainingsbedingungen"

„Es war mittlerweile schon das zweite Mal, dass wir auf Mallorca ein Trainingslager hatten – also war es für die meisten Spieler kein ganz neues Terrain. Wir gingen fünf Minuten vom Hotel zur Trainingsanlage. Das sind wirklich wieder perfekte Trainingsbedingungen gewesen“, freut sich Trainer Christoph Stifter über die gelungene, abgelaufene Woche. Rohrbach bestritt auf Mallorca auch einen Test gegen eine deutsche Fünftliga-Mannschaft, den man zwar mit 2:5 verlor, dennoch war für Trainer Stifter sehr viel Positives dabei.

Abseits vom klassischen Fußballtraining gab es ein mittlerweile traditionelles Fußballtennis-Turnier, das die Vierergruppe mit Coach Stifter, den beiden Torleuten Dragan Tesic und Michael Wilfing und dem jungen Jürgen Kalbacher für sich entscheiden konnten.