Erstellt am 05. Dezember 2012, 00:00

Fußball-Comeback für den Akademiker. 2. Liga Mitte / Der Schattendorfer und frischgebackene Magister Christian Kodydek startet beim SC Kalksburg/Rodaun durch.

Christian Kodydek war zuletzt bei den Studenten-Weltmeisterschaften im Einsatz.  |  NOEN
Von Alfred Wagentristl

Nach Beendigung seines Studums an der Universität Wien wagt Christian Kodydek ein Comeback als Fußballer in der 1. Klasse des Wiener Fußballverbandes beim 1. SC Kalksburg/Rodaun. Der Neo-Professor für Sport und Geschichte unterrichtet derzeit bereits in Neusiedl am See und möchte auch fußballerisch wieder aufzeigen. Zuletzt war der 26-jährige Schattendorfer vor fünf Jahren beim SV Loipersbach in regelmäßigem Fußballtraining, danach gab es nur mehr sporadische Einsätze bei seinem Stammklub. „Aufgrund meines Studiums und der Funktion als Assistent beim ÖFB im Marketing-Bereich war es aus zeitlichen Gründen leider nicht möglich, mich intensiver mit dem Fußball auseinanderzusetzen. Nun habe ich wieder mehr Zeit und freue mich auf die Herausforderung unter der österreichischen Fußballlegende Reinhard Kienast, der den SC Kalksburg/Rodaun trainiert“, so der Offensivmann.