Erstellt am 07. Oktober 2015, 05:12

von Martin Ivansich

Greenkeeper-Turnier als gelungenes Event. Mehr als 100 Starter sorgten beim auf der Anlage des GC Neusiedler See für einen Teilnehmer-Rekord.

Zufrieden. GC Neusiedler See-Präsident Holger Stefanitsch (l.) und Manager Günter Nemeth freuten sich mit dem Greenkeeper-Team über ein tolles Turnier und einen einmal mehr in Top-Zustand befindlichen Golfplatz. Foto: Privat  |  NOEN, Privat

Traditionell laden einmal im Jahr die Greenkeeper des Golfclubs Neusiedler See Donnerskirchen zu einem Turnier. Am vergangenen Wochenende folgten diesem Ruf 102 Teilnehmer und sorgten damit für ein Rekord-Starterfeld.

„Noch nie waren so viele am Start“, freute sich Präsident Holger Stefanitsch, der gleichzeitig die Arbeit der Greenkeeper in Donnerskirchen würdigte: „Trotz des heißen und trockenen Sommers war der Platz stets in einem Top-Zustand. Das spricht für die sehr gute Arbeit der Greenkeeper.“

Dass letztendlich so viele Golfer an den Start gingen, spricht auch für das Vereinsleben innerhalb des Clubs: „Es war nicht immer selbstverständlich, bei diesem Turnier teilzunehmen. Die Mitglieder würdigen aber die Arbeit der Greenkeeper“, so Stefanitsch.

Den Sieg sicherte sich diesmal Tino Petritsch vor Lokalmatador Alexander Hornof.