Erstellt am 26. Januar 2011, 00:00

Hamburger zum Trost. BASKETBALL / Nach ihren zwei Niederlagen freute sich die U14 der Rocks über ihren neuen Sponsor – McDonald‘s.

VON MICHAEL WELLER

Am Samstag hatte der Rocks-Nachwuchs Neusiedl und Güssing zu Gast. Die U14 hatte dabei vor allem gegen die Seestädter, wie bereits in der Vorwoche, mit erheblichen Größennachteilen zu kämpfen. Dennoch hielten sich die Cracks wacker und vermochten ein ums andere Mal, einstudierte Angriffe in zählbare Resultate umzusetzen. In der Verteidigung war der Rebound das große Problem.

Niederlagen mit Burgern  und Salat verschönert

Die Störche erkämpften sich immer wieder zweite und dritte Chancen zum Abschluss, darum war der Endstand von 65:35 nicht verwunderlich.

Auch die Begegnung gegen die Truppe aus Güssing war eine harte Partie. Hier hielten die Mini-Rocks von Coach Tamasz Czegledy die Partie zwar lange offen, letztendlich sollte es aber auch hier nicht für einen Sieg reichen. Danach ging es zum neuen Sponsor des Nachwuchses. Beim McDonald’s Mattersburg wurde das Erlebte nachbesprochen.