Erstellt am 03. Juli 2013, 00:00

Hirm im Meistertaumel. Titel für drei Mannschaften / Die Tennisspieler des ASKÖ TC Hirm holten bei den Damen, den Herren und den Senioren den Meistertitel.

Dreifachmeister. Die Mannschaftsführer Michael Varga (Herren Senioren 45+), Martina Morawitz (Damen) und Obmann Jürgen Köller (Herren, v.l.) konnten sich in dieser Meisterschaftssaison über gleich drei Meistertitel freuen. Das bedeutete neuen Rekord in der Geschichte des ASKÖ TC Hirm. Foto: Alfred Wagentristl  |  NOEN, Alfred Wagentristl
Von Michael Weller

TENNIS / Nicht nur die Fußballer konnten nach dieser abgelaufenen Saison in der 1. Klasse Mitte einen Meistertitel bejubeln, auch die Spieler des ASKÖ TC Hirm hatten allen Grund zu feiern: Gleich drei Titel holten die Tenniscracks nach Hause.

Den Anfang machte die Damenmannschaft rund um Mannschaftsführerin Martina Morawitz. In der Einsteigerklasse MA ungeschlagen, dürfen sich die Hirmerinnen nun über den Aufstieg in die 4. Klasse freuen. „Martina ist Anfang des Jahres neu zu uns gekommen und hat gleich die schwierige Aufgabe der Mannschaftsführerin übernommen“,so Obmann Jürgen Köller, „und sie hat einen tollen Job geleistet.“

„Das gab es noch nie in der Vereinsgeschichte

Den zweiten Titel gab es für die Seniorenmannschaft der Herren 45+. Unter der Führung von Ex-Obmann Michael Varga blieben auch die älteren Semester während der gesamten Mannschaftsmeisterschaft ungeschlagen und beendeten die 1. Klasse ND/EU an der Tabellenspitze. Ziel ist nun, in der Landesliga B zu bestehen.

Titel Nummer drei ging an die Herrenmannschaft der allgemeinen Klasse. Obmann Jürgen Köller ließ es sich nicht nehmen, selbst den Mannschaftsführer zu stellen und sein Team zum Meister zu führen – ebenfalls ohne eine einzige Niederlage. „So etwas hat es in unserer Vereinsgeschichte noch nie gegeben, dass gleich drei Mannschaften den Meistertitel holen konnten“, freute sich Köller, „und unser Verein ist immerhin schon 32 Jahre alt.“