Erstellt am 21. Januar 2015, 07:54

von Alfred Wagentristl

„Ich möchte Danke sagen“. Lob für den Soccer Grand Slam / Für den an den Rollstuhl gefesselten ehemaligen Regionalliga-Kicker Jürgen Holzinger kamen beim Event in der Arena Nova ganze 11.000 Euro zusammen.

Gönner Hubertus Hartig (l.) und Organisator Mario Linshalm (M.) überbrachten Jürgen Holzinger den Spenden-Scheck vom Soccer Grand Slam.  |  NOEN

Knapp vor Weihnachten fand in der Arena Nova in Wiener Neustadt erstmals das Benefizturnier „Soccer Grand Slam“ statt. Organisator und Fußball-HAK-Absolvent Mario Linshalm, der nach einer Operation schon seit einiger Zeit an den Rollstuhl gefesselt ist, konnte neben zahlreichen Besuchern auch namhafte Profis wie Alexandar Dragovic, Lukas Rothpuller in der Halle begrüßen und freute sich über die äußerst gelungene Veranstaltung.

Geplant worden ist diese hervorragend besuchte Veranstaltung für den ehemaligen Regionalligakicker Jürgen Holzinger, dem nach einem Schicksalsschlag beide Beine amputiert werden mussten. Ihm konnte jetzt ein Spendenscheck in der Höhe von beeindruckenden € 11.000,- überreicht werden.

Holzinger zieht den Hut vor dem Engagement 

Der Ex-Baumgarten-Kapitän war von Linshalms Engagement schwer beeindruckt. „Ich möchte zu Mario und seinen zahlreichen Helfern wie Yavuz Onur oder meinem ehemaligen Mannschaftskollegen Gerald Linshalm sowie den vielen Besuchern, Mitwirkenden und Sponsoren Danke sagen“, so ein überwältigter Holzinger.