Erstellt am 29. Januar 2014, 23:59

Jugend vor. Neues Projekt / Der Hockeyverein Phönix will Volksschulkinder kostenlos trainieren.

Top. Der Nachwuchs soll mehr gefördert werden.LHV Phönix  |  NOEN
Von Michael Weller

LANDHOCKEY / Ein ehrgeiziges Projekt will der LHV Phönix Mattersburg in Angriff nehmen. Gemeinsam mit dem „Ugotchi“-Projekt der Sportunion Burgenland und der Volksschule Bad Sauerbrunn sollen ab dem 19. Februar kostenlose Landhockeytrainings für Volksschulkinder angeboten werden.

Bislang setzte man in dieser Sportart auf das Hauptschul- und Unterstufenalter. Als leitende Trainerin wird Violeta Eismayer-Sobrino fungieren, die nicht nur über die notwendige Trainererfahrung verfügt, sondern auch auf eine langjährige Laufbahn als Spielerin und internationale Hockeyschiedsrichterin zurückblicken kann. Eismayer-Sobrino baute in der Vergangenheit Nachwuchsmannschaften unter anderem für die Bundesliga-Vereine HC Wiener Neudorf und SV Arminen auf und führte diese zu Meistertiteln. Zuletzt bereitete die gebürtige Spanierin die U16-Mannschaft des Landhockeyverein Phönix Mattersburg bei einem Trainingscamp auf die slowenische Bundesliga vor.

Das neue Training wird jeweils mittwochs ab 14 Uhr in zwei getrennten Einheiten (erste/zweite Klasse Volkssschule und dritte/vierte Klasse Volksschule) angeboten.