Erstellt am 30. Juli 2014, 09:35

„Unser Ziel ist es unter den besten Fünf zu landen“. Loipersbachs Allrounder Marcell Tschürtz sieht den SVL stärker als im Vorjahr.

 |  NOEN, Bilderbox

„Es ist eigentlich alles nach Plan gelaufen. Wir haben eine sehr intensive Vorbereitung hinter uns und haben nur ganz wenige angeschlagene Spieler zu beklagen. Ich habe ein gutes Gefühl für die anstehende Saison und bin zuversichtlich, dass wir am Freitag gegen Nikitsch mit einem Heimsieg in die Meisterschaft starten können“, so Marcell Tschürtz vom SV Loipersbach, der mittlerweile auch schon zehn Jahre in der Kampfmannschaft um Punkte kämpft.

Obwohl mit Kriztian Kovacs, Daniel Boromizy, Arpad Hajnal und Laszlo Farkas doch einige Leistungsträger des Vorjahres den SVL verlassen haben herrscht Zuversicht.

„Die Stimmung in der Mannschaft ist meiner Meinung nach deutlich besser wie im Vorjahr. Die Vorbereitungsleistungen waren auch in Ordnung, auch wenn wir zuletzt in Antau wenig aus unserer Überlegenheit vor der Pause gemacht haben. Unser Ziel ist es unter den besten Fünf zu landen“, so der 26-Jährige.