Erstellt am 21. März 2012, 00:00

Manfred Köck ist nicht mehr an Bord. 2. LIGA MITTE / Der SV Loipersbach und Manfred Köck trennten sich einvernehmlich.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Dass Manfred Köck mit manchen Neuverpflichtungen im Winter nicht zufrieden war, das pfiffen die Spatzen schon von den Loipersbacher Dächern. Die ersten beiden Frühjahrsrunden mit den beiden 0:4-Niederlagen gegen Schattendorf und den SV 7023 Z-S-P gaben dem Trainer recht. Nach der 0:4-Niederlage gegen den direkten Konkurrenten informierte Köck den Vorstand von seinen Rücktrittsgedanken und dieser stimmte zu. Köck: „Es gab schon am Freitag vor dem Spiel eine Ungereimtheit, doch so kurz vor diesem wichtigen Spiel wollte ich nicht gehen.“ In Loipersbach hat man auch schon einen Nachfolger gefunden. Thomas Hauer wird das Team ab sofort übernehmen.

Weg. Manfred Köck erklärte nach dem 0:4 gegen den SV 7023 Z-S-P seinen Rücktritt.