Erstellt am 04. September 2014, 07:47

Habeler verteidigt Clubmeistertitel. Junggolfer Markus Habeler und Claudia Weinwurm holten bei den Clubmeisterschaften im Föhrenwald Gold.

Clubmeisterin Claudia Weinwurm und Clubmeister Markus Habeler wurde von Präsident Klaus Schneeberger gratuliert.  |  NOEN, GCF

Wenn der ganze Golfclub auf den Beinen ist und die Vereinskollegen zu Konkurrenten werden, dann ist es wieder so weit: Die Clubmeisterschaften im Golfclub Föhrenwald finden statt.

Schon am ersten Tag legte Clubmeisterschafts-Seriensieger Markus Habeler dabei den Grundstein für die Verteidigung seines Titels. Starker Regen ab dem zehnten Loch erschwerten das Spiel zwar, dennoch gelang ihm eine Runde von drei unter Par. Habeler ist der erste Spieler im GCF mit einem Handicap von plus vier. Deswegen muss er schon vier Birdies für sein Handicap spielen. Am nächsten kam dem Top-Golfer dabei Marcus Fried mit zwei über Par, also 74 Schlägen.

Anfang September nicht zur WM nach Japan

Der Wettergott hatte auch am darauffolgenden Turniertag keine Gnade mit den Golfern. Wegen der Wettervorhersage wurde am Sonntag von Tee 1 und Tee 10 gestartet. Habeler wurde seiner Favoritenrolle gerecht und spielt wieder drei unter Par. Somit verteidigte er seinen Titel mit ganzen zwölf Schlägen Vorsprung. Trotz diesem und internationalen Erfolgen, die der junge Golfer schon feiern durfte, wird er Anfang September nicht zur WM nach Japan fahren. Er verpasst den Sprung ins Kader des Nationalteams knapp.