Erstellt am 27. Juni 2012, 00:00

Neudörfl bleibt Zweiter. LANDESLIGA / Die Truppe rund um Sebastian Beutel beendete die Meisterschaft auf dem zweiten Tabellenplatz.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL WELLER

In der letzten Meisterschaftsrunde der Saison kam es in der Landesliga A zum Gipfeltreffen. Tabellenführer Oberwart traf auf den härtesten Verfolger, den UTC Neudörfl.

Die Nummer eins der Gastgeber, Sebastian Beutel, war von einer Verkühlung gezeichnet und gab bereits nach dem ersten Spiel auf. Die restlichen Partien waren eine lockere Angelegenheit für den Meister aus Oberwart. Ohne ihren Legionär Ivan Gomez Mantilla setzte es klare Zwei-Satz-Niederlagen für die Neudörfler. Lediglich Wolfgang Terpin konnte mit seinem 6:3- und 6:3-Erfolg gegen Peter Hammerl die Fahnen hochhalten. Da bereits alles entschieden war, gaben die Oberwarter alle drei Doppel w.o. und feierten schließlich mit dem 5:4-Sieg verdient ihren Meistertitel. Der UTC Bad Sauerbrunn scheiterte auch in seiner letzten Partie und ging mit 3:6 gegen Loretto unter. Patrick Dobesch und Co. beendeten die Saison damit auf Platz sieben.