Erstellt am 17. November 2010, 00:00

Neudörfler holen Titel. TENNIS / Die Jungsenioren 35+ vom UTC Neudörfl konnten erfolgreich ihren Landesmeistertitel verteidigen.

Landesmeister. Mannschaftsführer Otto Höttinger, Michael Fröch, Peter Matejowsky, Mario Graf, Richard Nebyla und Franz Kaiser konnten ihren Titel erfolgreich verteidigen.ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL WELLER

Die Herren 35+ vom UTC Neudörfl sind eine Macht im burgenländischen Tennissport. Wie schon in den vergangenen Jahren dominierten sie die Meisterschaft und holten problemlos erneut den Landesmeistertitel.

Vier Titelgewinne ohne  einen Matchverlust

Bereits zum vierten Mal in Folge konnten die Neudörfler Jungsenioren um Mannschaftsführer Otto Höttinger den Landesmeistertitel gewinnen. Bemerkenswert dabei ist, dass in diesen vier Jahren keine einzige Begegnung verloren wurde.

Nach der souveränen Erringung des Landesmeistertitels nahmen Michael Fröch, Peter Matejowsky, Mario Graf, Richard Nebyla und Franz Kaiser auch heuer wieder an den Aufstiegspielen in die Bundesliga teil. Nach Siegen über den BSV Voith St.Pölten und dem Wiener Vertreter TC Handelsministerium, musste man sich nur dem ASV Graz nach einem unglücklichen Spielverlauf geschlagen geben und auf den Aufstieg verzichten.