Erstellt am 02. April 2014, 23:59

von Michael Weller

Promis und Profis. In der Tennishalle Neudörfl fand am Wochenende zum achten Mal der beliebte Business Cup statt.

Multitalent: Kabarettist Viktor Gernot (l.) bewies mit seinem Doppelpartner Wolfgang Burda, dass er nicht nur unterhalten, sondern auch hervorragend Tennis spielen kann.  |  NOEN
Von Michael Weller

Zum bereits achten Mal organisierte die Tennishalle Habeler-Knotzer in Neudörfl den Tennis-Business Cup. Heimische Wirtschaftsgrößen schwangen in gemütlicher Atmosphäre den Schläger gemeinsam mit professionellen Tennisprofis und bekannten Gesichtern aus Film und Fernsehen.

„Zufriedene Gesichter bei allen Teilnehmern"

So sorgten unter anderem Burgenlands Tennisprofi Niki Hofmanova und der ehemalige Daviscup-Spieler Hans Kary für spannende Duelle und sehenswerte Ballwechsel. „Zufriedene Gesichter bei allen Teilnehmern zeigten, dass es hier auch um Spaß und Networking geht“, so die beiden Organisatoren Elisabeth Habeler und Peter Teuschl.

„Unser Konzept ist dieses Jahr komplett aufgegangen, wir konnten durch das Bilden neuer Partnerschaften dem Event noch mehr Impulse geben.“

Den Sieg holten sich die Teams DeLonghi-Kenwood (Classic-Bewerb) und die Wiener Städtische Versicherung AG (Sportiv-Bewerb). Sie durften sich über VIP-Karten für das Wiener Stadthallenturnier freuen.