Erstellt am 29. Oktober 2013, 00:32

Rocks: Die erste Niederlage der Saison. 2. Bundesliga / Die Mattersburger Basketballer mussten sich dem langjährigen Rivalen Mistelbach knapp mit 60:64 geschlagen geben.

Bitter. Paul Eder und die Mattersburg Rocks mussten die erste Niederlage der Saison einstecken. Foto: Reichl  |  NOEN, Reichl
Von Michael Weller

Bislang hatten die Mattersburg Rocks nur Siege in ihrer blütenweißen Saison vorzuweisen, doch am Samstag riss die Erfolgsserie. Gegen den langjährigen Rivalen und amtierenden Vizemeister UKJ Mistelbach setzte es die erste Niederlage: 60:64.

Gegner mit Top-Start

Die Niederösterreicher legten einen perfekten Start in ihrer Heimhalle aufs Parkett und die sonst so starke Defensive der Mattersburger klappte nicht nach Wunsch. Auch die Offensive ließ zu wünschen übrig und so fehlten am Ende gerade einmal vier Punkte.

Nun geht es gegen Celovec

„Es war ein faires Spiel auf hohem Niveau“, resümierte Manager Erwin Mach nach der Partie, „trotzdem haben wir zu viele einfache Würfe vergeben. Unsere Einstellung war sehr gut, am Ende hätte es auch anders ausgehen können. Letztendlich konnten wir die Verletzung von Daniel Gajdosik nicht ausnützen.“ Weiter geht es am Freitag mit dem Heimspiel gegen KOS Celovec.