Erstellt am 17. Juli 2013, 00:00

Rosenitsch neuer SVA-Cheftrainer. 2. Liga Mitte /  Andreas Rosenitsch wird beim SV Antau als neuer Cheftrainer geführt.

Von Christian Pöltl

Nachdem der Burgenländische Fußballverband dem SV Antau aufgrund der fehlenden Trainerlizenz seines Cheftrainers Miroslav Trkulja Druck machte, musste der Verein in dieser Sache aktiv werden. Die Vereinsverantwortlichen beorderten Trkulja daraufhin ins zweite Glied, er wird von nun an als Co-Trainer geführt, und bestellte den langjährigen Nachwuchs-Chefkoordinator Andreas Rosenitsch zum neuen Antauer Cheftrainer. Trkulja wird allerdings gleichberechtigt mit dem Neo-Chefcoach Andreas Rosenitsch agieren und weiterhin das Training leiten. „Rosenitsch war schon immer aktiv bei unserem Verein tätig. Er und Miro Trkulja werden sich die Trainingsarbeit aufteilen und auch die Letztverantwortung gemeinsam tragen“, erklärt Antaus Sportlicher Leiter Rosenitschs Beförderung zum Cheftrainer.

Ligaerhalt ist das  ausgegebene Ziel

Priorität in Sachen Saisonziel genießt der Klassenerhalt. Zu diesem soll auch Adrian Varga beitragen. Dieser stößt von Au aus der 2. Klasse Niederösterreichs zu der Truppe von Neo-Coach Rosenitsch.