Erstellt am 06. April 2011, 07:57

Saison ist eröffnet. TENNIS / Der ASKÖ TC Mattersburg ist einer der ersten Vereine, der seine Pforten für den Spielbetrieb geöffnet hat.

Bereit. Rudi Hoffmann und Andreas Ponic (hockend v.l.), Jörg Hoffmann, Gerald Haider, Gerald Gröller, David Hoffmann und Horst Lang (v.l.) vom ASKÖ TC Mattersburg.ZVG  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL WELLER

Die lange Winterpause hat endlich ein Ende. Auf allen Tennisplätzen des Bezirks wird fleißig an der Platzsanierung gearbeitet und die Courts werden aus dem Winterschlaf geweckt. Sand aufbringen, Linien richten und walzen – wer spielen will muss vorher für perfekte Plätze sorgen.

Der TC Mattersburg ist  schon spielbereit

Einer der ersten Vereine, die diese Arbeit schon erledigt haben, ist der ASKÖ TC Mattersburg. „Nachdem im Vorjahr die Plätze generalsaniert worden sind, konnten die Vereinsmitglieder die Anlage heuer recht rasch auf Vordermann bringen und für den Spielbetrieb freigeben“, freute sich Andreas Ponic. So wurden schon am Sonntag Schaufel, Besen und Walze gegen die Tennisschläger getauscht und die ersten Bälle geschlagen. Und auch das erste Match des Jahres wurde ausgetragen. Andreas Ponic und Jörg Hoffmann konnten das erste Doppel der Saison gegen Gerald Haider und Rudi Hoffmann klar in zwei Sätzen gewinnen.