Erstellt am 08. Juli 2015, 10:22

von Alfred Wagentristl

Am Freitag geht's los. Der Meisterfavorit der 2. Liga Mitte eröffnet am Wochenende die neue Sportanlage mit einem Nachbarschaftsturnier.

 |  NOEN

Am Wochenende feiert der SC Bad Sauerbrunn die Eröffnung seiner neuen Sportanlage. Obmann Gerhard Kern fiebert mit seinem Funktionärsstab und den Spielern dem Freitag entgegen. Im Zuge der Eröffnungsfeierlichkeiten trifft ab 18 Uhr das 2. Klasse-Team des Kurortes auf den Ligakonkurrenten ASV Pöttsching.

Trainer Giuseppe Genelli freut sich bereits auf den Test: „Ein Nachbarschaftsderby ist oft von Kampf geprägt, das wird diesmal sehr wahrscheinlich nicht der Fall sein. Für meine Mannschaft ist es ein optimaler Test zum Beginn unserer Vorbereitung, den wir in aller Freundschaft nutzen werden.“

Am Samstag geht es nach dem Festakt ab 15.30 Uhr weiter. Die Kampfmannschaften des SC Wiesen, des SV Forchtenstein, des SC Neudörfl und des Veranstalters SC Bad Sauerbrunn treffen in einem Turnier aufeinander. Für alle beteiligten Teams ist es bereits der zweite Test dieser Sommer-Vorbereitung. Vereinsboss Kern freut sich auf das akribisch vorbereitete Event am Wochenende: „Viele Freunde des SC Bad Sauerbrunn waren die letzten Wochen im Dauereinsatz, um den Besuchern zur Eröffnung möglichst viel zu bieten. Wir hoffen darauf, dass die Zuschauer guten Fußball geboten bekommen und sind überzeugt davon, dass das Rundherum am Platz eines zum Wohlfühlen sein wird.“
 


Das Programm

Freitag, 10. Juli

  • 18 Uhr: SC Bad Sauerbrunn II gegen ASV Pöttsching
  • 20 Uhr: Livemusik mit „Tamawos“ und „DJ Franz Ö“

Samstag, 11. Juli

  • 11 Uhr: Öffnung der Gastronomie
  • 13 Uhr: Platzkonzert
  • 14 Uhr: Eröffnungsakt
  • 15.30 Uhr: Turnier mit Bad Sauerbrunn, Neudörfl, Forchtenstein und Wiesen
  • 21 Uhr: The Bits (Beatles Cover-Band)

Sonntag, 12. Juli

  • 10 Uhr: Feldmesse
  • 11 Uhr: Nachwuchsspiele und Frühschoppen mit Live-Musik