Erstellt am 22. Juni 2011, 00:00

Showdown um den Meistertitel in Oberwart. LANDESLIGA / Der UTC Neudörfl bleibt mit einem 7:2 gegen Loretto weiter im Titelrennen und trifft jetzt auf Oberwart.

Auch die UTC-Damen spielen am Samstag um den Titel. Gegner ist der TC Neudörfl.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL WELLER

Bis jetzt läuft alles nach Plan für die Landesliga A-Herren des UTC Neudörfl. Nach dem klaren 7:2 gegen Loretto bleiben Beutel und Co. weiterhin ungeschlagen auf Platz zwei in der Tabelle und treffen am Samstag beim großen Showdown auf den Tabellenführer Oberwart.

„Oberwart ist zwar der klare Favorit, aber wir haben immerhin Außenseiterchancen“, so Michael Pruschak. Alles hängt davon ab, wie die beiden Teams in das große Finale einlaufen und wie viele Ausländer sie einsetzen. Und natürlich davon, wie die Unterstützung, seitens der Fans ausfallen wird. „Wir hoffen, dass sich auf der Anlage des UTC Oberwart viele Fans einfinden werden, da dieses Aufeinandertreffen hochklassisches Tennis verspricht. Wir werden alle unsere Anhänger und Freunde aktivieren, die das Auswärtsspiel in ein Heimmatch für den UTC Neudörfl verwandeln werden“, so Mannschaftsführer Pruschak.

 

 

 

 

 

 

Souverän. Marion Hollen-thoner und der UTC Neudörfl fertigten den TC Mattersburg mit 7:0 ab und bleiben weiterhin Tabellenführer.

WELLER