Erstellt am 23. März 2011, 00:00

Siegesserie hält an. BASKETBALL / Auch in der Landesliga sind die Mattersburger Rocks weiterhin ungeschlagen und auf dem Weg zum Titel.

Alles nach Plan. Erwin Mach (l.) und das Einser-Team der Mattersburger Rocks sind nach dem Sieg über Neusiedl weiterhin in der Landesliga auf Titelkurs. SCHNEEWEISS  |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAEL WELLER

Die Einsermannschaft der Rocker kam am Sonntag zu einem ungefährdeten 83:63-Sieg in Neusiedl. Mit dem siebenten Sieg im siebenten Spiel läuft die Aktion Titelverteidigung weiter nach Plan.

Die Mattersburger starteten mit einem 7:0-Lauf gewohnt stark in die Partie, ließen nicht locker und bauten den Vorsprung nach acht Minuten auf 13:2 aus. Immer wieder kamen Stephan Dulmovits und Co. zu leichten Punkten im Gegenangriff.

„Jeder hat mit viel  Energie und Herz gespielt“

Auch im zweiten Viertel änderte sich nur wenig am Spielverlauf. Die Neusiedler konnten den Rhythmus der Rocks nicht brechen und so gingen die Mattersburger mit einem 17-Punkte-Polster in die Pause (40:23). Nach der Halbzeit stellte unter anderem Sebastian Pieler mit sehenswerten Punkten im Konter auf 56:26, die höchste Führung der Rocks und damit die Vorentscheidung in der Partie. „Ich bin sehr zufrieden mit meinen Jungs, das war eine tolle Mannschaftsleistung. Jeder Einzelne hat von Anfang an mit sehr viel Energie und Herz gespielt, der Sieg war nie in Gefahr“, so Coach Joey Vickery.