Erstellt am 25. Januar 2016, 23:48

von Michael Baldauf

Sieggraben rüstet für die Rückrunde auf. 2. Klasse Mitte / Die Elf von Trainer Werner Heiling verstärkte sich mit zwei Neuzugängen und einem Rückkehrer aus dem Vorjahr. FUSSBALL / Die Verantwortlichen des UFC Sieggraben haben kurz vor Transferschluss zugeschlagen – und das gleich dreimal.

 |  NOEN, zVg

Die Verantwortlichen des UFC Sieggraben haben kurz vor Transferschluss zugeschlagen – und das gleich dreimal. Aus Ungarn stößt ein Altbekannter zur Heiling-Elf, Ervin Pongracz war schon bis Sommer bei den abgestiegenen UFC-lern aktiv. „Wir wissen über seine Qualitäten Bescheid und hoffen, dass er uns weiterhilft“, so der UFC-Coach über den defensiven Mittelfeldspieler. Buron Pireci – ein zugezogener offensiver Mittelfeldspieler – möchte nach einer zweijährigen Karrierepause wieder Fuß fassen und mit dem Fußballspielen weitermachen. Auch ein weiterer Spieler konnte reaktiviert werden: Serkan Kuzu war zuletzt beim ASV Draßburg unter Vertrag. Der dribbelstarke offensive Mittelfeldakteur war ebenfalls wie Pireci zwei Jahre außer Gefecht. Abgänge hat der UFC Sieggraben gleichzeitig keine zu vermelden.

Pöttsching steht kurz vor Neuverpflichtung

Zurzeit basteln die Verantwortlichen des ASV Pöttsching, an einem Sensationstransfer – so betitelte es zumindest Trainer Baumgartner. „Es waren bereits zwei Stürmer bei uns am Training, die beide einen guten Eindruck hinterlassen haben.“ Einer davon soll sogar aus der Regionalliga kommen. „Es geht lediglich um Feinheiten“, so Baumgartner. Lange haben die Pöttschinger nicht mehr Zeit, am 1. Februar ist Transferende.

>> Hier geht's zur großen BVZ.at-Transferliste!